26. Juni 2017

Wellington Hotel New York City


Zurück aus New York City habe ich heute ein paar Eindrücke und 
natürlich den obligatorischen Hotel Tipp :-).





Die City ist zu allen Jahreszeiten ein Traum. Im Juni ist es jedoch
schon sehr heiss. Ich glaube beim nächsten Mal nehme ich lieber
wieder Herbst oder Frühling ;-). Der erste Programmpunkt
war das One World Trade Center. Beim letzten Besuch vor 3 Jahren
war das Gebäude zwar schon fertig allerdings noch nicht die 
Aussichtsplattform. Die Aussicht ist toll, sehr hoch :-)
und leider nur durch Glasscheiben zu betrachten.
Solltet ihr die Wahl haben dann entscheidet Euch
lieber für das Rockefeller Center. Bilder davon
könnt ihr HIER anschauen.


Gewohnt haben wir im Wellington Hotel auf der 7ten Avenue Ecke 55. Strasse.
Abgesehen von der 1a Lage des Hotels (3 Minuten zum Central Park und 5 
Minuten zum Times Square) hat das Hotel allen nötigen Komfort,
den man auf einer New York Reise braucht. Die Standart Zimmer sind zwar
relativ klein aber das ist man von NY ja gewohnt. Und wer braucht schon eine
riesen Suite, wenn man Urlaub in DER Stadt macht? ;-).
Und der Service bekommt 5 Sterne. Freundlichkeit und 
Hilfsbereitschaft sind kaum zu überbieten.


Von unserem Hotelzimmer im 22. Stockwerk hatte man einen tollen Ausblick
über die Stadt. Das Hotel kann ich wirklich empfehlen und auch der Preis
stimmt für New Yorker Verhältnisse!


 Ansonsten habe ich diesmal garnicht so viele Bilder gemacht.
Wir haben einfach die Stadt genossen und sind viel herumgelaufen.
In der Stone Street im Financial District hat es uns besonders gefallen.
Beim letzten Besuch dort war es leider zu kalt um draussen zu sitzen.
Diesmal haben wir dort vor einem Pub gesessen, Bier getrunken und
die Banker beobachtet, die gerade von der Arbeit kamen.


Ein paar Bilder habe ich aber noch, die zeige ich Euch beim nächsten Mal,
jetzt kümmere ich mich um mein krankes Kind.
Der Alltag ist also schon wieder da!


Liebe Grüße,
bis bald,
Anja

P.S.:
Alle New York Posts findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Welch großartige Bilder! Welche Kamera und welches Bildbearbeitungsprogramm nutzt du? Dank für die Eindrücke!

    AntwortenLöschen
  2. nice blog


    follow you


    neon-rider-world.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, im Wellington haben wir auch gewohnt, als wir in New York waren. Hat uns auch sehr gefallen.
    Wunderschöne Bilder - da bekomm ich gleich wieder Sehnsucht!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. New York City ist wirklich immer faszinierend und egal wie oft man schon dort war, es gibt immer noch so viel Neues zu entdecken. Bei den tollen Fotos bekomme ich auch schon wieder Sehnsucht nach meiner Lieblingsstadt.
    Das mit den wenigen Fotos machen kann ich übrigens voll verstehen. Nach einigen Malen in der City wurden es bei mir auch immer weniger und es wurden nur noch die Momente genossen - ohne ständigen Blick durch die Linse.
    Ganz liebe Grüße.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen